In der heutigen technisierten Welt müssen elektrische/elektronische Systeme über ihre Funktionen hinaus vor dem Marktzugang eine hinreichende elektromagnetische Verträglichkeit - EMV -nachweisen. Es kann danach davon ausgegangen werden, dass sie ein zufriedenstellendes Miteinander in der oft komplexen Umgebung von einer Vielzahl von unterschiedlichen Geräten und Systemen gewährleisten. Dies betrifft:

  • Emission von Störsignalen aus den Systemen
  • Störfestigkeit der Systeme

EMV-Know-How liefert einen entscheidenden Erfolgsfaktor in Ihrem globalen Wettbewerb. Wir bieten kostengünstige und effiziente Lösungen durch systematische EMV-Anlaysetechnik. Wir untersuchen dabei die Wechselwirkungen und die Mechanismen der Störbeeinflussung. Die notwendigen Maßnahmen, ergeben sich bei ganzheitlicher Betrachtung in logischer Konsequenz.

Gleichfalls beraten wir Sie und Ihre Entwicklungsabteilungen hinsichtlich der grundlegenden Anforderungen relevanter EG-Richtlinien und erstellen die notwendigen Herstellererklärungen.

Auch grundlegende Anforderungen zur Gerätesicherheit sind in EG-Richtlinien definiert. Es gilt das Vorgehen, wie zuvor beschrieben. Eine fundierte Analyse beleuchtet Inhalte aus entsprechenden Normen zur Fagestellung Elektrischer Gefährdungen wie z. B.:

  • Luft- und Kriechstrecken
  • Erdungen und Potentialausgleich
  • Ableitströme
  • Isolierung
  • Erwärmung
  • Berührungsgefahren
  • etc.

Und daraus werden die notwendigen Schutz-Maßnahmen abgeleitet und umgesetzt.

Zu beidenThemenkreisen bieten wir an, entsprechende Prüfungen zu begleiten oder durchzuführen, wir wählen für Sie die zugehörigen Fachlaboratorien und Dienstleister aus und kümmern uns um alle Formalitäten im Prüfprozess.